E-Paper - 29. November 2017
Winterthurer Zeitung
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Nik Gugger: Im Nationalrat

Mit Nik Gugger wurde erstmals ein indischstämmiger Schweizer im Nationalrat vereidigt. Der 47-jährige Winterthurer rückt für seine Parteikollegin Maja Ingold nach.

Winterthur Die Vereidigung für die grosse Kammer hat sogar in Indien aufhorchen lassen. Bei der Vereidigung war der indische Botschafter Sibi George im Bundeshaus. Er war über die Wahl von Gugger sehr erfreut und man wird die Freundschaft zwischen Indien und der Schweiz vertiefen.

Positiver Effekt

Gugger ist überzeugt, dass er zwischen den Kulturen und Generationen vermitteln kann. Der EVP-Politiker ist Leiter der reformierten Kirche und hat bis heute beste Kontakte zu seinem Ursprungsland Indien. Der ersten Lebensjahre verbrachte er im Bungalow des Grossvaters von Hermann Hesse. Gugger freut sich auf die neue Aufgabe. rb

Winterthurer Zeitung vom Mittwoch, 29. November 2017, Seite 1 (26 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   November   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30