E-Paper - 01. November 2017
Winterthurer Zeitung
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Anspruchsvolle Spiele

Die Woche vor der Nati-Pause beschert dem EHC Winterthur ein happiges Programm. Den Auftakt macht die Auswärts-Partie gegen den Leader aus Rapperswil-Jona.

Eishockey Die Lakers sind dem restlichen Feld bereits um Längen enteilt. Im zweiten TV-Spiel (auf MySports) des EHCW bietet sich den Löwen die Chance, die guten Resultate gegen die Lakers aus der Vorbereitung und zum Saisonstart zu wiederholen. Spielbeginn in der SGKB-Arena ist am Mittwoch, 1. November, um 19.45 Uhr. Live vor Ort ist wie immer auch Radio RWW.

Heimspiel gegen Ajoie

Der HC Ajoie entpuppt sich auch in dieser Saison als Wundertüte. Einer Serie von Siegen, unter anderem gegen die Lakers oder die ZSC Lions im Cup, stehen im Gegenzug Niederlagen gegen tiefer klassierte Gegner gegenüber. Zu diesem Spiel lädt der EHCW alle weiblichen Fans zur «Women's Night» ein. Im Spezialticket für nur 15 Franken ist ein Bon für ein Cüpli enthalten. Dieses Angebot gilt exklusiv nur für dieses Spiel. Der Bon ist nur an der Glühweinbar einlösbar. Saisonkarten-Besitzerinnen erhalten gegen Vorweisen der Saisonkarte ebenfalls einen Bon für ein Cüpli. Das Heimspiel wird am Freitag, 3. November 2017 ausgetragen. Spielbeginn in der Zielbau Arena ist um 20 Uhr.

Weiter nach Visp

Keine 24 Stunden nach dem Spiel gegen den HC Ajoie steht mit dem EHC Visp bereits der nächste harte Brocken auf dem Programm. Die bisherigen Spiele in der altehrwürdigen Litternahalle standen meist auf Messers Schneide. Immer wieder konnte der EHC Winterthur auch Punkte aus dem Oberwallis entführen. Diese Partie überträgt Radio RWW live aus dem Wallis (Spielbeginn, Samstag, 4. November, 17.45 Uhr). Die Übertragung beginnt 10 Minuten vor Spielbeginn (www.radiorww.ch). pd/rb

Winterthurer Zeitung vom Mittwoch, 1. November 2017, Seite 19 (53 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   November   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30