E-Paper - 28. Juni 2017
Winterthurer Zeitung
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

BMX-Titel für Graf?

An den BMX-Schweizermeisterschaften im Dättnau will der Winterthurer David Graf seinen Titel verteidigen.

Winterthur-Dättnau Die BMX-Piste im Dättnau wird am kommenden Wochenende zum Mekka der Schweizer BMX-Elite! Drei Jahre nach den letzten nationalen Titelkämpfen auf dieser Anlage zeichnet wiederum «Powerbike Winterthur» für die Organisation verantwortlich. Club- und OK-Präsident Valentin Steiner und seine Crew wollen den Athleten eine perfekte Organisation bieten. «Für uns ist es eine grosse Ehre, nach 2014 wieder eine BMX-Schweizermeisterschaft hier austragen zu dürfen. Piste, Infrastruktur und eine tadellose Organisation sind die Grundlagen für einen attraktiven BMX-Event», sagt Steiner. Egal, ob bewährte FahrerInnen oder Nachwuchstalente am Start sind: Ein Publikumsspektakel ist bei den BMX-Rennen eh immer garantiert!

David Graf vor Titelverteidigung?

Winterthur ist seit Jahren eine BMX-Hochburg. Seit diese Sportart olympisch ist, waren immer Winterthurer Athleten bei Olympia am Start. Zuerst Roger Rinderknecht, der nachher Nationaltrainer wurde und heute den Skillspark betreibt und später David Graf, der letztes Jahr in Rio de Janeiro das Olympiarennen bestritt. Am kommenden Samstag will Graf, der auch schon zum «Winterthurer Sportler des Jahres» gewählt wurde, seinen Schweizermeistertitel erfolgreich verteidigen. Die Meisterschaftsrennen in den verschiedenen Kategorien beginnen am Samstag um 15 Uhr. Am Sonntag findet am gleichen Ort der Swisscup statt. Alle Infos: www.bmxwinterthur.ch ck

Winterthurer Zeitung vom Mittwoch, 28. Juni 2017, Seite 23 (33 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Juni   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30