© RZ Koblenz 

IG-Tösstallinie: Mehr Verbindungen

REGION Der Entwurf zum neuen Fahrplan 2014/2015 des Zürcher Verkehrsverbunds (ZVV) kann vom 18. bis 29. März auf auf der Internetseite (zvv.ch) eingesehen werden. Auf der Tösstallinie (S26) sind keine Anpassungen vorgesehen. Änderungswünsche durch die Bevölkerung müssen bis spätestens 29. März auf der Gemeinde eingehen. Die IG Tösstallinie selbst hat sieben Fahrplanbegehren eingereicht. Je stärker diese von der Bevölkerung und von den Gemeinden unterstützt werden, je höher ist die Chance, dass neue Züge und Busse eingeführt werden. Alle sieben Begehren mit ausführlicher Begründung können von der Homepage (www.ig-toesstallinie.ch) heruntergeladen werden und per Post oder Email an die Gemeinden verschickt werden.

Die nächste Mitgliederversammlung ist am Dienstag, den 26. März 2013 um 18.45 Uhr im Gasthof Landenberg, Tösstalstrasse 88, 8488 Turbenthal.


Winterthurer Zeitung vom Mittwoch, 20. März 2013, Seite 9